geboren am 07.01.1918 in Furth in Wald/D
Zeitliche Gelübde: 28.05.1939
verstorben am 31.03.1945
beigesetzt in Russland

Bruder Josef Utz wurde in Furth im Wald/Bayern am 7. Januar 1918 geboren. Mit 13 Jahren trat er am 27. April 1931 als Bruderaspirant in Josefstal ein. Die Zeit bis zu seiner Einkleidung verbrachte er im Missionshaus von Bad Mergentheim. Er arbeitete in der Gärtnerei und in der Küche. Am 4. Juni 1937 begann er das Noviziat und legte zwei Jahre später am 28. Mai 1939 die ersten zeitlichen Gelübde ab.

Am 17. Januar 1940 wurde er einberufen und kam bald an die russische Front. Er wurde mehrere Male ausgezeichnet. Seit Kriegsende gilt er als vermisst.

R.I.P.