CLM-Treffen an Christi Himmelfahrt

Die Gruppe der Comboni-Laienmissionare (CLM) traf sich über Christi Himmelfahrt in Bautzen bei Barbara Ludewig. Wir konnten bei gutem Wetter die schöne Altstadt erkunden und die Bedeutung des Stasigefängsnisses Bautzen II durch einen Zeitezugen nachempfinden. Daneben beschäftigten wir uns damit, wie wir positive Friedensnachrichten, Initiativen und Erfahrungen zur Ermutigung vieler vernetzen und bekannter machen können. Dabei möchten wir auch Brücken in Länder schlagen, in denen Comboni-Missionare in diesem Sinne wirken. Die Grundidee ist geboren, in den kommenden Treffen gilt es diese Schritt für Schritt umzusetzen. Beim kommenden Treffen im August, wollen wir uns mit der Situation der Menschen sowie konkreter Friedensarbeit im Südsudan beschäftigen. Bruder Hans Eigner wird uns dabei unterstützen.

Barbara Ludewig

2018-05-29T08:08:54+00:00