geboren am 16.09.1874 in Rohrbach/A
Zeitliche Gelübde: 08.09.1902
Ewige Gelübde: 08.09.1902
verstorben am 16.04.1940
beigesetzt in Brixen/I

Bruder Michael wurde am 6. September 1974 in Lanzersdorf/Oberösterreich geboren. Er war Gärtner von Beruf. Mit 26 Jahren trat er am 6. August 1900 in Milland als Bruderpostulant ein. Noch im selben Jahr begann er das Noviziat und legte am 8. September 1902 die ewigen Gelübde ab.

Zehn Jahre lang diente er der Gemeinschaft von Milland als Gärtner und Koch. 1914 wurde er nach Messendorf versetzt, wo er ebenfalls als Gärtner und Koch wirkte. Von 1928 bis 1931 arbeitete er als Hausmeister im Seminar Paulustor in Graz. 1931 wurde ein Anwesen mit Schloss in Premstätten erworben, da das Seminar in Graz zu klein wurde für die wachsende Zahl von Studenten. Bruder Michael zog mit den Mitbrüdern und Studenten in das neue Seminar um. Dort übertrug man ihm die Verantwortung für die Landwirtschaft. 1938 kam er nach Milland. Dort ist er zwei Jahre später im Alter von erst 66 Jahren am 16. April 1940 an Lungenentzündung verstorben und wurde im Friedhof von Milland beigesetzt.

Er hat überall mit viel Fleiß den Garten betreut und auf diese Weise zum Unterhalt der Mitbrüder und der Studenten beigetragen. Er ist ein guter und getreuer Knecht des Herrn gewesen und hat die Mitbrüder mit seinem gütigen, bescheidenen und immer frohen Wesen erfreut.

R.I.P.