News weltweit 2017-04-14T02:09:00+00:00

Aktuelles aus unserer Arbeit in aller Welt

Alarmierende Zahl von Toten bei Landkonflikten

61 Menschen sind im Jahr 2016 in Brasilien in Zusammenhang mit Landstreitigkeiten getötet worden. Dies sind nochmals elf mehr als im Jahr 2015; seit dreizehn Jahren hat es keine derart hohe Zahl an Opfern gegeben. […]

12.05.2017|

RUMÄNIEN: Abwanderung schafft Euro-Waisen

Die politische Wende vor mehr als 25 Jahren hat den Menschen in Osteuropa Freiheit gebracht und vieles zum Besseren gewendet. Doch neben den Fortschritten gibt es in den ehemals kommunistischen Staaten immer noch politische, vor […]

12.05.2017|

RUMÄNIEN: Abwanderung schafft Euro-Waisen

Die politische Wende vor mehr als 25 Jahren hat den Menschen in Osteuropa Freiheit gebracht und vieles zum Besseren gewendet. Doch neben den Fortschritten gibt es in den ehemals kommunistischen Staaten immer noch politische, vor […]

10.05.2017|

Brasilien: Bischöfe fordern Weg aus der Krise

Wirtschaftliche Krise, politische Proteste auf der Straße, eine zutiefst gespaltene Gesellschaft – ein Ausweg ist nicht in Sicht. Das ist das aktuelle Bild nicht nur in Venezuela, sondern auch in Brasilien. Dort nämlich protestieren seit […]

10.05.2017|

Auf Jubiläumsfahrt

150 Jahre sind es her, dass Daniel Comboni im Jahr 1867 in Verona sein „Institut für Zentralafrika“ gründete. Dieses Ereignis wollten auch wir von der Deutschsprachigen Provinz (DSP) feiern und so besuchten 22 Comboni-Missionare vom […]

10.05.2017|

ÖSTERREICH: Vorschlag für ein Islamgesetz

Mehrere muslimische Wissenschaftler haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, um damit einen modernen, reformorientierten Islam zu fördern. Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad sehen darin die Möglichkeit, den Einfluss […]

05.05.2017|

Termine

MaZ-Ehemaligentreffen

3. Juni um 12:00 Uhr - 5. Juni um 14:00 Uhr

Ostafrikaseminar

9. Juni um 18:00 Uhr - 11. Juni um 13:30 Uhr

Förderertreffen für die Region Zwiefalten

2. Juli um 14:00 Uhr - 17:30 Uhr