Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein entscheidender Schritt und Wandel für uns Comboni-Missionare war vor 40 Jahren die „Wiedervereinigung“ der Kongregation. Nach dem ersten Weltkrieg war es aufgrund von nationalen Spannungen und unterschiedlichen Vorstellungen über die missionarische Arbeit in Afrika zu einer Trennung zwischen dem italienischen und deutschsprachigen Zweig der Gemeinschaft gekommen. In den folgenden Jahren sind sich die Missionare bei verschiedenen Einsätzen begegnet und haben festgestellt, dass sie mit vereinten Kräften ein besseres Zeugnis der Verkündigung geben. Das Ergebnis war die Wiedervereinigung am 22. Juni 1979.

Das 40jährige Jubiläum feiern wir am Sonntag, 16. Juni, mit der Gottesdienstgemeinde in Josefstal. Wir laden zur Mitfeier herzlich ein.

Programm:

9:30 Uhr Festgottesdienst
geleitet von GeneralsuperiorPater Tesfaye Tadesse Gebresilasie (Rom)
assistiert von Provinzial Pater Karl Peinhopf (Nürnberg)
mitgestaltet von den Comboni Singers

kurze Kaffeepause

Kurzreferat von Pater Reinhold Baumann
„Gründe und Folgen der Teilung der Kongregation 1923“

Erinnerungen und Rückblicke
von Pater Georg Klose, Pater Dr. Josef Pfannerund Pater Venanzio Milani (Verona)

Ausblick des Generalsuperiors in die Zukunft der Kongregation