November 2016 – P. Alois Eder

 

Im Generalat, dem Hauptsitz unserer Kongregation, leitet und koordiniert der Generalobere mit seinem Rat die weltweite Tätigkeit unserer Missionare. Eine Reihe von Mitbrüdern steht den einzelnen Arbeitsbereichen vor. Unsere 27 Provinzen stehen in ständigem Kontakt mit der Generalleitung.

Wir beschäftigen uns aber auch mit ganz konkreten Problemen, die in unseren Alltag hereinwirken. So rief uns eines Tages ein Provinzoberer aus Afrika an und bat uns, einen jungen Mann (koptischer Christ) und eine junge Frau (Muslimin) am Flughafen abzuholen und ihnen Unterkunft zu gewähren. Sie seinen verlobt und müssten sich in Sicherheit bringen, um nicht verhaftet zu werden. Die beiden wohnen nun schon fast zwei Jahre bei uns im Haus, haben inzwischen die Aufenthaltsbewilligung erhalten und sind dabei Italienisch zu lernen, um sich dann nach Arbeit und Unterkunft umzusehen. Die Frau äußerte bald den Wunsch, katholisch zu werden. Ein Mitbruder unterrichtete sie im Glauben. In der Osternacht 2014 wurde sie in der Pfarrkirche von San Vigilio getauft und in die Kirche aufgenommen.

eder-alois_portrait_p1280021P. Alois Eder aus Südtirol bildete in Spanien und auf den Philippinen junge Mitbrüder aus. Er wirkte in der Seelsorge in Südafrika und fast zwanzig Jahre mit verschiedenen Aufträgen im Generalat von Rom.

2017-04-15T12:09:27+00:00