P. Josef Schmidpeter

P. Josef Schmidpeter

Pater Josef Schmidpeter wurde im mittelfränkischen Haideck-Laibstadt (Diözese Eichstätt) geboren. Die Priesterweihe empfing er 1963. Von 1964 bis 1980 arbeitete er in unserer Deutschsprachigen Provinz (DSP), zunächst als Erzieher im früheren Josefinum in Ellwangen. In den Jahren 1981 bis 1991 war er im missionarisch-seelsorglichen Einsatz in Peru. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit damals war der Aufbau des Kolpingwerkes. Etwa zehn Jahre lang war er danach in der DSP tätig und kehrte 2012 wieder nach Peru zurück. In den vergangenen Jahren war er federführend beim Bau einer Klinik in Arequipa.

Stand: 15.10.2015

Artikel über P. Josef Schmidpeter