P. Hilmar Gulba

P. Hilmar Gulba

Pater Hilmar Gulba stammt aus Ratibor, Diözese Breslau (Wrocław) im heutigen Polen. Seine Priesterweihe fand 1960 statt. Mit einer Unterbrechung von sieben Jahren in der Deutschsprachigen Provinz (DSP) arbeitete er 55 Jahre, mehr oder weniger sein ganzes Leben, in Peru, davon mehr als 40 Jahre in der Diözese Tarma. 2015 hat er sich aus dem aktiven Dienst verabschiedet und sich in diesem Zuge „aller überflüssigen Dinge entledigt, unter anderem hunderte von Fotos und Dias weggeworfen bzw. verbrannt“. Seit einigen Monaten lebt er nun im Seniorenheim unserer Gemeinschaft in Huánuco.

Stand: 15.10.2015

Artikel über P. Hilmar Gulba