P. Josef Uhl

P. Josef Uhl

Pater Josef Uhl kam in Unterschneidheim (Diözese Rottenburg-Stuttgart) zur Welt. Nach seiner Priesterweihe 1963 wurde er gebeten, in der Deutschsprachigen Provinz zu bleiben: Es wurden zehn Jahre daraus. Während dieser Zeit konnte er auch den Doktortitel erwerben. Im Jahr 1973 wurde er schließlich nach Kenia versetzt, wo er als Pfarrer etwa zehn Jahre in Gilgil tätig war. Anschließend arbeitete P. Josef dreizehn Jahre lang in Rom im Generalat unserer Gemeinschaft. Darauf ging er zurück nach Afrika, wo er am Priesterseminar in Khartoum (Sudan) dreizehn Jahre lang als Dozent für Philosophie tätig war. Seit 2011 lebt er in Limone (Gardasee) am Geburtsort von Daniel Comboni. Hier betreut er vor allem die deutschsprachigen Besucher.

Stand: 15.10.2015

Artikel über P. Josef Uhl