P. Pius Dapré

P. Pius Dapré

Die Heimat von Pater Pius Dapre liegt im Gadertal in Südtirol (Diözese Bozen-Brixen). Seine Priesterweihe fand 1979 statt. Anschließend arbeitete er abwechselnd in Mexiko und in der Deutschsprachigen Provinz (DSP).

Aus gesundheitlichen Gründen ist P. Pius seit 1993 in der DSP tätig – und zwar in Graz-Messendorf. Sein Arbeitsfeld ist in erster Linie das „Werk des Erlösers (WdE)“. Von Graz-Messendorf (Steiermark) aus trägt er Sorge dafür und kümmert sich dabei auch um Förderer und Förderinnen. Gern geht er auch auf Aushilfe und feiert zudem im Grazer Umland mit verschiedenen Gruppen die Eucharistie.

Stand: 15.10.2015