P. Robert Sottara

P. Robert Sottara

Pater Robert Sottara aus Wengen in der Diözese Bozen-Brixen (Südtirol) war bereits vor seiner Priesterweihe im Jahr 1981 für drei Jahre in Ecuador. 1982 begann sein erster Missionarischer Einsatz in Brasilien. Nach acht Jahren kehrte er in die Deutschsprachige Provinz (DSP) zurück und war in den neuen Bundesländern tätig. Ab 2002 arbeitete er in verschiedenen Gemeinden in Brasilien. Sein derzeitiger Einsatzort ist Carapina am Rand von Vitória.

Stand: 01.04.2016

Artikel über P. Robert Sottara