P. Konrad Nefzger

P. Konrad Nefzger

Pater Konrad Nefzger aus Unterschonau (Diözese Eichstätt) wurde nach seiner Priesterweihe im Jahr 1964 nach Südafrika versetzt. Abgesehen von der pastoralen Arbeit schrieb er die Geschichte der zumeist deutschen Missionare in Südafrika. Nach einem Intermezzo von rund drei Jahren in der Deutschsprachigen Provinz (DSP) ging er in sein früheres Einsatzland Südafrika zurück. Pater Konrad Nefzger leitet die Pfarrei Maria Trost in der Diözese Lydenburg.

Stand: 15.10.2015

Artikel über P. Konrad Nefzger