Br. Eduard Nagler

Br. Eduard Nagler

Bruder Eduard Nagler aus Lusen in Südtirol (Diözese Bozen-Brixen) legte die Ewigen Gelübde 1963 ab. Von 1957 bis 1980 war er in unserer Deutschsprachigen Provinz (DSP) tätig. Dem folgte eine Periode in Kenia als Leiter der Malerabteilung im Gilgil Polytechnic. Gegen Ende seines Aufenthalts dort leitete er selber noch einige Zeit diese Berufsschule. 1990 kehrte er in die Heimatprovinz zurück. 2002 wurde er gebeten, die Leitung unseres Afrika-Hauses in Graz-Messendorf zu übernehmen. Im Afrika-Haus wohnen meist Asylsuchende (Asylbewerber) aus verschiedenen afrikanischen Ländern. Bis heute kommt Br. Eduard dieser Aufgabe nach.

Stand: 15.10.2015