P. Dr. Werner Nidetzky

P. Dr. Werner Nidetzky

Pater Dr. Werner Nidetzky arbeitete nach seiner Priesterweihe 1972 in der Deutschsprachigen Provinz (DSP), wo er zunächst für unsere Postulanten (junge Männer, die Comboni-Missionare werden wollten) zuständig war. Gleichzeitig verfasste er seine Doktorarbeit. Später wurde P. Werner zum Leiter des Hauses in Ellwangen ernannt und war damit auch für die „WSW“ – die „Werkstatt Solidarische Welt“ zuständig, bis diese einige Jahre später aufgelöst wurde. Nach seiner Tätigkeit in Ellwangen ging P. Werner zu einer Auszeit bei Jesuiten in die Schweiz. Danach wurde er zum Leiter des Hauses in Mellatz ernannt, wo es neben einer lebendigen „Weggemeinde“ verschiedenen Gruppen möglich ist, sich zu treffen. Im Missionshaus Mellatz ist auch ein Tagungsbereich angesiedelt. Letztverantwortlicher für diese Angebote ist ebenfalls P. Werner.

Stand: 15.10.2015