Südsudan

Der Südsudan bekommt bald vier neue Bischöfe. Das gab der Apostolische Nuntius in Kenia und dem Südsudan, Erzbischof Charles Daniel Balvo, bekannt. Er werde sich darum kümmern, dass die Ernennungen zügig vonstatten gingen. Die Diözesen Malakal, Torit, Rumbek und Wau warten seit bis zu acht Jahren auf einen neuen Bischof. Der Südsudan ist seit sechs Jahren vom muslimisch geprägten Sudan unabhängig. Papst Franziskus will das bitterarme Land besuchen, allerdings erlaubte es ihm die komplett fehlende Infrastruktur bisher nicht, diesen Plan umzusetzen. (cisa)

2017-10-19T10:42:50+00:00