(Platzhalter) Sr. Jude Veronica Njeri
Maria Schneider P. Herbert Gimpl
Logo der Comboni-Missionare der DSP Nina Kerker
Jugendliche aus Kibremengist/Äthiopien afrikanischer Mann
Frau aus Kibremengist/Äthiopien Junge aus Quito / Ecuador
Alois Hönle Mädchen aus Tabankulu (Südafrika)
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 20.04.2012:

Voller Krieg droht

Nachdem sich die Grenzgefechte ausgeweitet haben, droht jetzt Bashir, die Regierung in Juba zu stürzen. Die „Bürger des Südsudan“ müssten von der Herrschaft der SPLM, den „Insekten“, befreit werden. Bashir will das vom Süden eingenommene Heglig Ölfeld zurückerobern und bis Juba weiterziehen. Man könne nicht innerhalb der alten Grenzen friedlich beisammen leben. Ban Ki Moon forderte den Südsudan vergeblich auf, Heglig zurückzugeben. Die internationale Gemeinschaft ist besorgt, weil Bashir jede Vermittlung durch die AU ablehnt.

(NAD, 20.04.2012)