(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Maria Schneider P. Günther Hofmann
Logo der Comboni-Missionare der DSP Maggi
Jugendliche aus Kibremengist/Äthiopien afrikanischer Mann
Frau aus Kibremengist/Äthiopien Mädchen aus Piura/Peru
Albert Klingler Junge aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 08.03.2016:

Friedensabkommen ohne weitere Verzögerungen umsetzen

Die Führungskräfte des Südsudan sollen das Friedensabkommen vom August 2015 ohne weitere Verzögerungen umsetzen. Das verlangte UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon bei einem Kurzbesuch im Südsudan. Ban fordert die beteiligten Parteien vor allem zur Bildung einer Regierung der nationalen Einheit auf, die auf der Grundlage der Friedensverträge bereits Ende Januar gebildet werden sollte. Bisher verhinderte die Tatsache, dass Rebellenführer Riek Machar sich bisher nicht in Juba aufhält, eine solche Regierungsbildung.

Die Vereinten Nationen wollen 21 Millionen Dollar als Hilfe für den Schutz der Zivilbevölkerung und für die Umsetzung des Friedensabkommens zur Verfügung stellen. Bei dem im Dezember 2013 ausgebrochenen Bürgerkrieg starben mindestens 50.000 Menschen.

(fides)