(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Hermann Bentele P. Günther Hofmann
Logo der Comboni-Missionare der DSP Christine Hügler
Jugendliche aus Kibremengist (Äthiopien) afrikanischer Mann
Priester aus Bahir Dar (Äthiopien) Mädchen aus Piura/Peru
Rudi Mädchen aus Tabankulu (Südafrika)
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 24.08.2015:

Südsudans Präsident gibt nur unter Druck nach.

Präsident Salva Kiirs Weigerung, die Abkommen von Addis Abeba zu unterzeichnen, nachdem Rebellenführer Riek Machar sie unterschrieben hatte, schockierte die an den monatelangen Verhandlungen beteiligten Regierungen und löste neue Kämpfe vor Ort aus. Unter internationalem Druck erklärte Kiir jetzt seine Bereitschaft, die Verträge zu unterzeichnen. Die USA bereiten eine Resolution im UN-Sicherheitsrat für ein Waffenembargo vor. Ob die Vereinbarungen tatsächlich von beiden Konfliktparteien eingehalten werden, ist fraglich, da sich die Rebellen inzwischen in zwei Fraktionen gespalten haben. Der südsudanesische Rat der Kirchen (SSCC), dem alle christlichen Denominationen angehören, hat einen neuen Friedensprozess angestoßen.

(NAD, 20.08.2015)