(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Maria Schneider P. Jakob Wellenzohn
Logo der Comboni-Missionare der DSP Stefanie Dandolo
Jugendliche aus Kibremengist/Äthiopien afrikanischer Mann
Xhosa-Frau aus Südafrika junge  Frau aus Peru
Rudi Junge aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 31.01.2015:

Milizen im Südsudan lassen Kindersoldaten frei

280 Kinder sind von südsudanesischen Milizen in die Freiheit entlassen worden. Laut UNICEF sollen weitere 2700 minderjährige Kämpfer bald frei kommen.

Das UN-Kinderhilfswerk verhandelt weiter mit den Rebellen. Der UNICEF Leiter im Südsudan sagte, dass diese Kinder „gezwungen wurden, zu tun und zu sehen, was kein Kind je erleben sollte“.

Die Kinder werden jetzt versorgt und psychologisch betreut, aber wegen der millionenfachen Vertreibung im Land und in Nachbarländer ist eine Zusammenführung mit ihren Familien nicht möglich. Tausende Kinder, möglicherweise 12,000, kämpfen noch immer in den Reihen der Aufständischen.

(NAD, 27.01.2015)