(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Maria Schneider P. Herbert Gimpl
Logo der Comboni-Missionare der DSP Nina Kerker
Jugendliche aus Kibremengist (Äthiopien) afrikanischer Mann
Frau aus Kibremengist/Äthiopien Indio-Junge
Albert Klingler Junge aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 27.10.2014:

Südsudan: Sexstreik für den Frieden?

90 Friedensaktivistinnen, darunter auch Parlamentsmitglieder, erwägen einen landesweiten Sex-Streik, um den Bürgerkrieg zu beenden. Sie suchen die Unterstützung aller Frauen, damit die Männer endlich eine politische Lösung des Konfliktes suchen.

Sex-Streiks als Friedenstaktik sind nicht neu. In 2003 haben liberianische Frauen so zum Ende des 14-jährigen blutigen Bürgerkriegs beigetragen. Ihre Anführerin Leymah Gbowee erhielt 2011 den Friedensnobelpreis.

(NAD)