(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Hermann Bentele P. Herbert Gimpl
Logo der Comboni-Missionare der DSP Maggi
Jugendliche aus Kibremengist (Äthiopien) Katechist aus Afrika
Priester aus Bahir Dar (Äthiopien) Indio-Junge
Rudi Junge aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 21.10.2014:

Friedenspakt geschlossen

Nach zehn Monaten blutigem Bürgerkrieg haben die beiden verfeindeten Seiten einen Friedenspakt geschlossen. Laut einem Bericht der Tageszeitung „Sudan-Tribune“ unterzeichneten der südsudanesische Präsident Salva Kiir und der Rebellenanführer Riek Machar am Montag im Nordosten des Staates Tansania einen entsprechenden Vertrag.

Der Pakt kam unter Vermittlung von Tansanias Präsident Jakaya Kikwete zustande. Laut dem Bericht übernahmen beide Seiten Verantwortung für den seit Monaten andauernden Bürgerkrieg. „Die Parteien erkennen ihre kollektive Verantwortung für die Krise im Südsudan an, die einen hohen Tribut an Menschenleben sowie Schäden an Eigentum gefordert hatte“, heißt es in dem Friedenspakt. Das Treffen der beiden Streitparteien war das erste nach den gescheiterten Verhandlungen in Addis Abeba, die am 5. Oktober 2014 ausgesetzt worden waren.

(misna/reuters)