(Platzhalter) junge afrikanische Frau
Hermann Bentele P. Günther Hofmann
Logo der Comboni-Missionare der DSP Nina Kerker
Jugendliche aus Kibremengist/Äthiopien afrikanischer Mann
Frau aus Kibremengist/Äthiopien Indio-Junge
Rudi Junge aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 10.07.2011:

Bischöfe zwischen Hoffen und Sorgen

Viele Bischöfe reagieren sehr bewegt auf die Unabhängigkeit des Südsudan. „Gott ist wirklich groß, wenn er erlaubt, dass wir die Unabhängigkeit unseres Landes noch erleben dürfen“ – das sagt Bischof Rudolph Deng von Wau im Südsudan. Die Bevölkerung habe bis zu diesem „D-Day“ einen langen Weg zurückgelegt und viel gelitten. Bischof Eduardo Hiiboro Kussala aus der Stadt Tombura-Yambio nennt die Unabhängigkeit „ein Wunder“. Jetzt biete sich eine „Gelegenheit auf dauerhaften Frieden und auf Versöhnung“. Allerdings habe er durchaus „gemischte Gefühle“ – die Herausforderungen an den neuen Staat seien schließlich „immens“. Manchmal werde man sich fragen müssen: „Worauf sollte ich heute verzichten, damit diese Person dort etwas zu essen bekommt, etwas zum Anziehen und ein Dach über dem Kopf?“

(Radio Vatikan)