(Platzhalter) Sr. Assunta Arraghie
Hermann Bentele P. Jakob Wellenzohn
Logo der Comboni-Missionare der DSP Nina Kerker
Jugendliche aus Kibremengist/Äthiopien Katechist aus Afrika
Xhosa-Frau aus Südafrika Indio-Junge
Albert Klingler Kind aus Kibremengist
(Platzhalter) Indigena-Frau

Zum Thema „Südsudan ist unabhängig“ ein Beitrag vom 18.09.2014:

Ausländische Kräfte werden nicht ausgewiesen

Die Regierung in Juba versichert, dass ausländische Kräfte, die im Land arbeiten, nicht ausgewiesen werden. Mit diesem Rückzieher reagiert sie auf Besorgnis bei vielen im Südsudan aktiven Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Eine Direktive der Regierung hatte am Dienstag angeordnet, Unternehmen und NGOs müssten ihre ausländischen Beschäftigten durch Einheimische ersetzen. „Die Regierung verweist keinen Ausländer des Landes“, versicherte nun Außenminister Barnaba Marial Benjamin vor der Presse. Allerdings müssten NGOs das geltende Arbeitsrecht im Südsudan beachten.

(rv - afp)