Logo des Freundesbriefes
 

mit den Kirchen Afrikas, Lateinamerikas und Asiens

Freundesbrief der Comboni-Missionare

Durch unseren Freundesbrief „Solidarisch“ möchten wir Kontakt halten mit den vielen Menschen, die uns auf irgendweine Art und Weise unterstützen. In „solidarisch“ berichten wir, was uns bei unserer missionarischen Arbeit besonders betrifft. Unsere Leser und Leserinnen sollen daran Anteil nehmen und uns begleiten können! Aber es geht ebenso darum, dass unsere Unterstützer Anteilnahme an der Situation der Menschen haben können, von denen wir berichten.

„Solidarisch“ erscheint zweimal im Jahr.

Aktuelle Ausgabe

Frühere Ausgaben