Auf dieser Seite möchten wir nach und nach verschiedene Texte, Bücher, Zeitschriften vorstellen, die wir für besonders lesenswert halten, weil sie weltkirchliche, missionarische oder combonianische Themen beinhalten.

Sowohl unsere Theologiestudenten in Innsbruck, als auch Freunde von uns oder ehemalige MaZler haben interessante Diplom- oder Abschlussarbeiten verfasst, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

Paride Taban: Ein afrikanischer Friedensstifer

Ein afrikanischer Friedensstifter; Bischof Paride Taban aus Torit im Südsudan“: So lautet der Titel des Buches, welches Alberto Eisman anhand von Interviews mit Bischof Taban zum Buch zusammen stellen konnte. Eisman zeichnet das Leben des Bischofs vor allem unter dem Aspekt des Friedensstifters nach. Tatsächlich hat dieser entsprechend gewirkt, hat ein Friedensdorf gegründet – und saß im Januar 2014 auch mit am Verhandlungstisch, um mit einen Waffenstillstand zwischen den sich bekämpfenden Truppen auszuhandeln.

Das Buch – jetzt auch in Deutsch – trägt die ISBN-Nummer: 978-3-9815657-7-5

Es kann zu einem Beitrag von € 9,80 erworden werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer Adresse an P. Anton Schneider (anton.schneider@comboni.de)    

Schneider: Krokodil auf dem Baum

Anton Schneider: Das Krokodil auf dem Baum – Leben und kirchliche Mitarbeit in Kenia

Der Titel dieses Buches mag fremd klingen, obwohl es sich so irgendwo draußen in der Savanne Kenias mit dem Krokodil zugetragen hat. Ein Sturzbach hatte das Tier mitgerissen und auf einem Baum landen lassen. Krokodil und Baum gehören eigentlich nicht zusammen. Diese Situation war eher ein Ausdruck dafür, dass es häufig Entwurzeltes bzw. Entwurzelungen bei den Menschen Kenias gibt! Tatsächlich wurde in diesem ostafrikanischen Land während der jüngeren Jahrzehnte so vieles anders im Leben der Menschen und überhaupt im Land.

Der Autor, Pater Anton Schneider, ein Comboni-Missionar, hat lange Jahre dieser neuen Zeit im missionarischen Dienst in Kenia verbracht. Dabei hat er das Land und seine liebenswürdigen Menschen schätzen gelernt. Entsprechend wollte Pater Anton so manche seiner Alltagserlebnisse und Erfahrungen bei und mit den Menschen dort festhalten.

Gepaart mit Hintergrundwissen entstand dieses Buch mit mancher Anekdote und festgehaltenen Situationen.

Interessierte am Buch wenden sich an Pater Anton (E-Mail: anton.schneider@comboni.de)
    

Baumann: Geschichte der Comboni-Missionare

P. Reinhold Baumann: Geschichte der deutschsprachigen Comboni-Missionare. Weitere Infos finden Sie diesem Artikel.

Dieses Buch können Sie erhalten:

  • In Ihrer örtlichen Buchhandlung unter Angabe der ISBN 978-3-9813387-0-6, Preis: 14,80 € [D], 15,30 € [A].
  • Per E-Mail direkt bei der Druckerei Opferkuch (um 30% Provision der Internetkaufhäuser zu sparen) unter info@medien-centrum.com zzgl. 3,00 € Versandkosten (innerhalb Deutschland).

Annetta Miller: Begegnungen und Fremdheit: Von der Weisheit Afrikas lernen. Aus dem Englischen übersetzt von P. Anton Schneider. Zu beziehen ist dieses Buch über P. Anton Schneider.

Weber: Gemeindetheologie

P. Franz Weber, Ottmar Fuchs: Gemeindetheologie interkulturell: Lateinamerika – Afrika – Asien, Matthias -Grünewald-Verlag, 2007, 335 Seiten, ISBN: 978-3-7867-2681-4:

Aus dem Inhalt:

Pfarreiverbände, Seelsorgeeinheiten, Zentralpfarreien ... die traditionellen „Pfarrgemeinden“ fühlen sich vielerorts in ihrer Existenz bedroht. Der Trend zu pastoralen Megaräumen könnte zahlreichen kleinen Gemeinden das Leben und Gläubigen ihre Beheimatung in der Kirche kosten.

Die Kirche Lateinamerikas, Afrikas und Asiens dagegen hat in sogenannten „Kirchlichen Basisgemeinden“ oder „Kleinen Christlichen Gemeinden“ eine entgegengesetzte Entwicklung genommen. Diese kreative Umsetzung der Volk-Gottes- und Communio-Theologie des Zweiten Vatikanums stellt auch für die Pastoral im deutschsprachigen Raum eine Herausforderung dar.

Das Buch ist Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit und Frucht erlebter Begegnung mit dieser neuen Art von Kirche: ein gemeindetheologisches Lehr- und Lesebuch und eine Art Pilgerbuch, das zum Aufbruch aus der eigenen Kirchenwirklichkeit in die Weltkirche einlädt. Es macht Mut, darüber nachzudenken, wie Gemeinden in Zukunft zum Leben kommen und am Leben bleiben.

Daniel Comboni: Leben und Werk

Reinhold Baumann: Daniel Comboni.Leben und Werk in Bildern und Dokumenten.

Bereits zur Heiligsprechung unseres Gründers im Jahr 2003 ist dieses Buch von Pater Reinhold Baumann entstanden.

Wenn Sie das Buch erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an eine Buchhandlung. Wichtig für eine Bestellung ist diese ISBN-Nummer: 3-935700-15-6

Diese Liste wird kontinuierlich erweitert werden. Deshalb: Schauen Sie regelmäßig herein!